Billy und Irmchen

 Billy

Irmchen

07.11.2014 Billy und seine Freundin Irmchen haben eine wechselvolle und teils sehr traurige Geschichte hinter sich: Sie kamen seinerzeit als Fundtiere zu uns - sie sollten im Müll entsorgt werden! Besonders Irmchen hatte gesundheitlich gelitten, und Billy war sehr verstört und ängstlich. Glücklicherweise fanden sie damals gemeinsam ein schönes Zuhause. Doch dann mussten sie leider wegen akuter Erkrankung der Besitzerin sehr schweren Herzens an uns zurückgegeben werden. Beide haben das nur schwer verkraftet. Billy war ganz durcheinander und lag nur in seinem schützenden Korb. Auch Irmchen verstand die Welt nicht mehr. In ihrer gemeinsamen Katzenstube wartete sie immer an der Tür und nahm hoffnungsvoll Kontakt zu den Besuchern auf. Glücklicherweise dauerte dieser traurige Zustand nicht lange, denn ihre neuen Menschen sind gekommen.

Nun sind Billy und Irmchen schon in ihrem neuen Zuhause. 


Alles Liebe für Euch, ihr zwei! Ihr seid ein so freundliches und rührendes Pärchen, seid zusammen durch Freud und Leid gegangen, und nun erfahrt ihr gemeinsam auch ein neues Glück. In Eurem Zuhause ist ganz viel Platz, so dass Du, Billy, sicher ruhige Kuschelplätze findest und Du, Irmchen, auf Erkundungstour gehen kannst. Eure neuen Menschen werden Euch Zeit lassen, in Ruhe anzukommen und die Veränderung zu verarbeiten. Dann wirst Du, Billy, sicher auch wieder mutiger werden, wobei Dir Dein Irmchen helfen wird. Es ist Euch in Eurem ersten Zuhause schon einmal gelungen, wieder neuen Lebensmut und Freude zu empfinden, und es wird Euch wieder gelingen. Wir drücken Euch beiden hierzu ganz fest die Daumen. Ihr habt jetzt wieder eine Familie, die Euch lieb hat, und Ihr habt Euch. Da kann doch eigentlich gar nichts schief gehen. Wir wünschen Euch von Herzen ein schönes und langes Leben in der Geborgenheit Eurer Familie. Und natürlich würden wir uns sehr über Post von Euch freuen! 

« zurück