Unsere Hundeschule

Jeden Mittwoch um 18 Uhr findet Training für unsere Tierheimhunde statt. Betreut werden wir ehrenamtlich von Nicole Hammel www.derleitwolf.de.

Jeden 1. Mittwoch im Monat findet um 17 Uhr für neue  Gassigeher und Interessenten für die Hundeschule eine Einweisung in den Umgang mit Hunden durch unsere Trainerin statt.

Hunde im Tierheim stehen massiv unter Stress und haben durch ihre
Vergangenheit oftmals das Vetrauen in menschliche Handlungen verloren.

Um die Vermittlungschancen zu erhöhen, werden nicht nur die Hunde, sondern auch die Gassigeher / Betreuer  intensiv in Theorie und Praxis geschult, denn gerade sie spielen eine wichtige Rolle:  Regelmäßige soziale Kontakte der Hunde zu verschiedenen Menschen erhöhen die Fähigkeit der Hunde, Menschen besser zu verstehen und sich in unterschiedlichen Situationen angemessen zu verhalten.  Dazu benötigen die Gassigeher/Betreuer das Wissen und die praktische Anleitung, sich mit den Hunden sinnvoll zu beschäftigen und in Stresssituationen auf den Spaziergängen richtig zu verhalten.

Stöckchen oder Bälle werfen auf den Gassigängen stellen keine optimale Auslastung für Tierheimhunde dar. Hunde unter Dauerstrom werden durch die vielfältigen Aussenreize weiter gestresst und sind nicht in der Lage, die Reize positiv zu verarbeiten.

Deshalb ist es wichtig, den Hunden Ruhe und Entspannung vermitteln zu
können. Des weiteren werden Beschäftigungen trainiert, die die Ruhe und Konzentration fördern.

Bei Interesse zur Teilnahme wenden Sie sich bitte an die Tierheimleitung. Bei Fragen zu Trainingsinhalten wenden Sie sich bitte an Nicole Hammel.