Patenschaften für alle Felle…mit Herz

Liebe Tierfreunde,

immer wieder gibt es Tierheimbewohner, die besonders pflegeintensiv und damit auch kostenintensiv sind, weil sie z. B. eine Operation, eine Therapie, eine aufwändige Diagnostik/Tierarztbehandlung, Spezialfutter o. ä. Hilfsmaßnahmen benötigen. Oft sind es die Langzeitbewohner, die aufgrund fortgeschrittenen Alters oder wegen einer chronischen Erkrankung hohe Kosten verursachen. Ebenso gut kann ein junges Tier auf einmal zum kostenintensiven Bewohner werden. Eine weitere große Belastung für die Tierheimkasse sind die Kastrationen unserer Katzen, die jährlich mit mehreren tausend Euro zu Buche schlagen. Für alle diese Maßnahmen haben wir den Patenschaftsfond für alle Felle eingerichtet.

Als Pate für alle Felle helfen Sie unseren Tieren also in vielfältiger Art und Weise!

Dabei soll die Verbundenheit zu dem einzelnen Tier nicht fehlen. Sofern der Pate dies möchte, kann er sich unter unseren Bewohnern ein Herzenstier erwählen, also ein Tier, an dem ihm besonders liegt, und über das er gern informiert werden möchte.

Was kostet eine Patenschaft, und wie lange dauert sie?

Eine Patenschaft ist ab 5,-- € im Monat möglich. Die Dauer der Patenschaft bestimmen Sie selbst. Eine Beendigung ist Ihnen jederzeit ohne Angabe von Gründen möglich. Trotzdem bitten wir im Falle einer Beendigung um kurze Nachricht, damit wir unsere Patendatei auf dem aktuellen Stand halten können.

Aber bei den Patenschaften geht es nicht nur um die finanzielle Hilfe. Es geht auch darum, dass diese Tiere, die derzeit keine Familie haben, einem Menschen wieder etwas bedeuten und jemand Anteil an ihnen nimmt.

Wie werde ich Pate?

Sie brauchen nur das Download-Formular auszufüllen und uns zukommen zu lassen. Auf Ihrem Überweisungsträger oder Dauerauftrag geben Sie bitte als Verwendungszweck "Patenschaft für alle Felle" an. Sie erhalten dann eine schriftliche Bestätigung und eine Patenschaftsurkunde (siehe unsere Muster-Urkunde).

Welche Rechte und Pflichten habe ich?

Gegenüber unseren Tieren und unserem Verein gehen Sie keinerlei Verpflichtung ein. Gleichwohl entstehen keine Besitzrechte an den Tieren. Wir freuen uns, wenn Sie unsere Schützlinge besuchen kommen; Bedingung ist das aber selbstverständlich nicht. Außerdem hat nicht jeder Pate die Möglichkeit dazu. Daher wird jeder Pate in Form von Patenbriefen in regelmäßigen Abständen darüber informiert, welche Tiere von den Beiträgen für alle Felle profitieren, und - sofern der Pate ein Herzenstier gewählt hat - wie es diesem geht.

Kann ich eine Patenschaft für alle Felle auch verschenken?

Ja, gern! In diesem Fall erhält der Beschenkte die Urkunde sowie die Patenbriefe. Eine Geschenk-Patenschaft können Sie im Vorfeld zeitlich begrenzen; sie sollte allerdings mindestens ein halbes Jahr dauern.


Von der Steuer absetzbar

Unser Verein ist als gemeinnützig anerkannt. Auf Wunsch erhalten Sie von uns zum Jahresbeginn eine Spendenbescheinigung über die im Vorjahr geleisteten Patenschaftsbeiträge zur Vorlage beim Finanzamt. Bei Zuwendungen bis 200 € genügt dem Finanzamt aber auch ein "vereinfachter Nachweis", beispielsweise die Buchungsbestätigung der Überweisung.


Download des Patenschaftsformulars